Über uns

 

earlyfish macht nachhaltige Beach- und Badetextilien für die ganze Familie

 

Was uns wichtig ist:

Wir machen Textilien für Menschen, die nachhaltiges Design statt Massenware suchen. Gerade Textilien, die direkt mit der Haut in Berührung kommen, müssen absolut hautfreundlich sein. Und das gilt nicht nur für empfindliche Kinderhaut. Sich rundum wohl in seiner Haut fühlen und dabei noch ein gutes Gewissen gegenüber sich selbst und der Umwelt haben. Das ist der Grundgedanke hinter unseren Produkten.

 

Was uns inspiriert:

Unsere größte Inspiration ist die Schönheit der Natur. Besonders hat es uns die Farbigkeit der Meerlandschaften angetan. Durch bewußten Einsatz von Ressourcen wollen wir aktiv dazu beitragen diese Schönheit zu erhalten. Die Natur unterliegt keinem Trend und genauso zeitlos und qualitativ hochwertig sind unsere Produkte. Um der natur etwas zurückzugeben unterstützen wir verschiedene Meeresschutz Organisationen. Mit jedem Kauf eines earlyfish Produktes tragen Sie aktiv dazu bei. 3% des Nettoumsatzes kommen auf direktem Weg einer Meeresschutz Organisation zu gute.

 

Was wir tun:

Ganzheitliches Denken und Handeln sowie Fairness gegenüber allen unseren Partnern zieht sich wie ein roter Faden konsequent durch die gesamte Produktpalette von earlyfish. Im Mittelpunkt stehen dabei stets umweltfreundliche Herstellungsprozesse. Wir legen größten Wert auf die Verwendung nachhaltig produzierter und zertifizierter Rohstoffe. Eine große Rolle spielt für uns auch die Unbedenklichkeit der eingesetzen Farben. Wir verzichten konsequent auf schädliche Azofarbstoffe und andere bedenklichen Chemikalien.

 

Welche Materialien wir lieben:

Wir benutzen für unsere Produkte verschiedene nachhaltige Materialien.

  • Biobaumwolle: gehört zu unseren Lieblingsmaterialien, weil sie ein tolles, nachwachsendes Naturmaterial ist. Sie ist umweltfreundlicher, da sie weniger Wasser im Anbau benötigt als konventionelle Baumwolle. Pestizide dürfen erst gar nicht eingesetzt werden. Mehr Infos zu Bio-Baumwolle gibt es in diesem Artikel in unserem Magazin
  • Bio Leinen: ist auch ein toller Naturstoff. Wie bei Baumwolle handelt es sich hier auch um einen nachwachsenden Rohstoff. Leinen wird aus der alten Kultupflanze Flachs gewonnen, die recht anspruchslos im Anbau ist. Leinen ist sehr angenehm zu tragen und hat einen leicht kühlenden Effekt auf der Haut.
  • Econyl: ist ein tolles Recyclingmaterial. Alte Fischernetze und andere unnütz gewordene Materialien werden zu einem sauberen, neuen Material regeneriert, das zudem noch UV Schutz bietet. Durch den Einsatz von Econyl in unserer Badekollektion nutzen wir bereits vorhandene Ressourcen sinnvoll. Mehr Infos zu Recyclingfasern gibt es hier.
  • RPET: Stoffe aus diesem Material entstehen nach ähnlichem Prinzip wie Econyl, nur das als Ausgangsmaterial alte PET Flaschen dienen. Auch hier greifen wir auf bereits vorhandene Ressourcen zu und müssen keine neuen schaffen.

 

Wo wir fertigen:

Wir schätzen und unterstützen die großartige Handwerkskunst auf der Welt. Daher schauen wir immer mal wieder über den Tellerrand und produzieren neben Europa auch in ausgewählten Manufakturen in Asien.

 

Welche Produkte wir anbieten:

Bei uns finden Sie Bademäntel, Badeponchos, Saunakilts, Kapuzentücher, Frotteeoveralls, Strandkleider und UV-Schutz 50+ Bademode. Für Damen, Herren und Kinder gibt es verschiedene Modelle in verschiedenen Farben. Ergänzt wird das Sortiment durch nachhaltige Badetaschen und Kulturtaschen. Das wir dabei ästhetisches Design mit unserem Respekt für Mensch und Natur verbinden, macht jedes Teil unserer Kollektion zu einem echten Lieblingsstück. So entstehen Homewear, Beachwear und Accessoires für Damen, Herren und Kinder mit einem ganz besonderen Wohlfühlfaktor.

 

 

 

Zuletzt angesehen